Zurück Kurier Kritik an H&M: Schwarzer Bub wirbt für "Affen"-Pulli
Suchen Rubriken 19. Dez.
Schließen
Anzeige
8. Jan. 16:16

Kritik an H&M: Schwarzer Bub wirbt für "Affen"-Pulli

Kurier
Nach Kritik an der als rassistisch eingestuften Werbung hat sich das schwedische Modehaus entschuldigt und die Werbung offline genommen. Ein Produktbild im britischen Onlineshop des schwedischen Modeunternehmens H&M sorgt für Schlagzeilen. Der Kapuzenpullover, der in drei unterschiedlichen Farben angeboten wird, wurde von einem schwarzen Buben präsentiert. Der Schriftzug auf dem Kleidungsstück ließ die Wogen hochgehen: Dieser war mit
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Mittwoch, 19. Dezember 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kurier

Schließen