Zurück Kleine Zeitung Große Versorgungslücken bei der psychischen Versorgung Minderjähriger
Suchen Rubriken 17. Dez.
Schließen
Anzeige
10. Okt. 13:40

Große Versorgungslücken bei der psychischen Versorgung Minderjähriger

Kleine Zeitung
Es hapert nicht nur an der Diagnose der diversen psychischen Probleme, sondern auch an einer leistbaren, kassenfinanzierten Therapie sowie einer begleitenden Unterstützung für die Familien.
Mehr
 Gefällt mir Antworten
Anzeige

Kommentare

Noch keine Kommentare...
Nach oben

Datumseinstellungen

Heute ist Sonntag, 16. Dezember 2018

+ 1 -
+ 1 -
+ 2016 -

Schließen

Durch die Nutzung unserer Website erklären Sie sich mit der Verwendung der Cookies in unserer Cookie-Policy einverstanden.

Akzeptieren

Kleine Zeitung

Schließen